top of page

Fruchtsäurepeeling

Was sind Fruchtsäurepeelings?

 

Die Anwendungsbereiche von Säurepeelings sind äußerst vielfältig. Hört man den Begriff "Peeling", denkt man üblicherweise an haushaltsübliche Peelings, welche durch mechanische Schleifpartikelchen abgestorbene Hautzellen "wegrubbeln". Fruchtsäurepeelings hingegen wirken auf chemische Art. Unsere Fruchtsäurepeelings von NOON Aesthetics™ sind eine hocheffektive und für die professionelle Anwendung bestimmte Alternative hierzu. Diese sind in Wirksamkeit und Hautfreundlichkeit sehr viel effektiver und mindern eine Vielzahl von Hautproblemen und unerwünschten Hauterscheinungen wie z.B.:

 

  • Linien und Fältchen

  • Elastizitätsverlust der Haut

  • Hyperpigmentierung

  • Abbau von Pigmentflecken, Hautverfärbungen und Altersflecken

  • Sonnenschäden

  • Rosazea

  • Hautunreinheiten

  • Akne/Aknenarben

  • Seborrhö

  • Dünne, fahle oder trockene Haut

  • Verfeinerung von groben Poren

Fruchtsäurepeeling Frankfurt

Wie wirkt ein Fruchtsäurepeeling?

Großporige, fettig-glänzende Haut, Unreinheiten, großflächige Pigmentflecken bzw. Hyperpigmentierungen, Lach- und Knitterfältchen, Aknenarben und vieles mehr – all das sind Erscheinungen, die das Hautbild negativ beeinträchtigen können. Mit Säurepeelings können diese Hautprobleme nachhaltig behandelt und deutlich reduziert werden. 

Es handelt sich dabei um eine oberflächlich wirkende Variante des chemischen Peelings. Die intensiv wirkende Säure wird hierbei individuell auf den Hautyp und das zu behandelnde Hautproblem angepasst und dringt dabei in die obere Hornschicht der Haut ein. Sie löst die abgestorbenen Hautschuppen, fördert die Zellteilung und lässt hocheffektive Wirkstoffe tiefer und wirksamer in die Haut eindringen. Auf diese Weise entstehen frische Hautzellen. Diese garantieren eine gesteigerte Hautelastizität und eine eine maximierte Feuchtigkeitsaufnahmefähigkeit der Haut. Die Haut wirkt praller und jünger. Auf diese Weise können die oben genannten Hauterscheinungen deutlich reduziert werden. Hinzu kommt, dass die verwendeten Säuren das Verklumpen der Hautpigmente – einer natürlichen Alterserscheinung – mindern können. Sie fördert dadurch die gleichmäßige Verteilung der Melanozyten, weswegen Hyperpigmentierungen und Altersflecken nach und nach verblassen.

 

Das besondere Alleinstellungsmerkmal unserer Produkte - DermShield™ 

In normalen Säurepeelings und säurehaltigen Hautpflegeprodukten befinden sich chemische Reizstoffe. Dazu gehören beispielsweise Azelainsäure, Salicylsäure, Alpha-Hydroxysäuren und Retinol. Kommen diese Stoffe in Kontakt mit der Haut, aktivieren sie bestimmte Nervenzellen. Dadurch können neurogene Entzündungen entstehen. Blutgefäße erweitern sich und verursachen Erytheme, Rötungen und Ödeme durch Flüssigkeitsansammlungen im Zellzwischenraum. Dieses verursacht äußerst unangenehme Nebenwirkungen wie schmerzhaftes Stechen, Brennen und Juckreiz. Die Konsequenz hieraus: Die Konzentration der wirksamen Säuren muss reduziert werden - die Wirksamkeit nimmt ab!


Durch die einzigartige DermShield™ Technologie wird genau die wirksam verhindert. Die DermShield™ Technologie wirkt der Aktivierung der schmerzverursachenden Nervenzellen entgegen. Die oben beschriebenen Nebenwirkungen werden deutlich reduziert. Die Konsequenz hieraus: therapeutische Säuren können deutlich höher konzentriert genutzt werden - die Wirksamkeit wird deutlich gesteigert.

Wie läuft eine Behandlung ab?

 

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch wird die Haut zunächst detailliert und auf Grundlage zahlreicher Parameter analysiert. Dies stellt die Grundlage zur Auswahl der zu verwendenden Säuren dar. 

Hiernach wird die Haut gründlich gereinigt. Anschließend wird ein sogenannter Pre-Peel Conditioner auf die Haut aufgetragen. Dieser bereitet die Haut auf das nachfolgende Peeling vor. Hiernach erfolgt der Auftrag des Säurepeelings. Dieses wird nach einer vorher definierten Einwirkzeit neutralisiert - also in seiner Wirkung abgeschaltet. Auf diesem Weg wird der pH-Wert der Haut wieder hergestellt. Abschließend wird die Haut mit einer kühlenden Maske beruhigt.

Microneedling Frankfurt

Welche Risiken gibt es bei einem Fruchtsäurepeeling?

 

Grundsätzlich birgt ein Säurepeeling bei professioneller Anwendung keinerlei Risiken und die Behandlung ist durch die beschriebene DermShield Technologie schmerzfrei. 

JETZT BUCHEN

bottom of page